Von Schlüsselanhänger zur Schachtel

17. April 2016 at 12:29

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern einen wunderschönen Nachmittag mit Silke. Wir kennen uns seit einiger Zeit über Instagram. Sie hatte vor Wochen meinen Schlüsselanhänger aus Snappap (Kennt ihr Snappap? Dieses nicht vegane Gemisch, dass Ähnlichkeiten mit Leder hat) gesehen und fand ihn so schön. Ich habe mich dann gleich ans Werk gemacht und ihr auch noch einen genäht.
Aber einfach so einen Schlüsselanhänger zu überreichen fand ich doof
sodass schnell eine Schachtel her musste.
Was sonst noch darin war, erfahrt ihr, wenn ihr ganz gelesen habt!

Für euch gibt’s hier eine kleine Anleitung:

Zunächst müsst ihr zwei Quadrate ausschneiden –  das Kleine (die Schachtel) 20 x 20 cm / das Große (der Deckel) 20,5 x 20,5 cm
Die Maße können bei euch natürlich beliebig variieren, aber der Deckel sollte immer 0,5 cm größer sein
20160416_135334

Die weiteren Schritte sind für beide gleich. Ringsherum 4 cm von der Kante entfernt einen Strich ziehen, dass wird nun euer Rand sein.
20160416_135501

An den Stellen wo sie sich kreuzen, makiert ihr euch mit  von Ecke zu Ecke eure Dreiecke. Diese werden rausgeschnitten. Ihr könnt sie sowohl alle links oder rechts weg schneiden.
20160416_135823 20160416_140214

Entlang eurer Randlinien könnt ihr nun ganz vorsichtig mit einem Messer/Skalpel oder Falzbein die Oberfläche anritzen (nicht durchschneiden!). So lässt sich die Schachtel später einfacher und sauberer falten.
20160416_140230   20160416_140502

Die Dreiecke werden von Außen mit Kleber an die Innenseite der Schachtel geklebt.(Bei mir mit doppelseitigem Klebeband)
20160416_141404  20160416_141420

Nun könnt ihr den Deckel noch beliebig verzieren. Ich habe eine schlichtes weisses Band zu einer Schleife gebunden.
20160416_142241

In der großen Schachtel wirkte der Schlüsselanhänger so klein, dass kurzerhand noch ein Erdbeer- Schlüsselbund dazu wanderte.
IMG-20160417-WA0002
Gestern haben wir uns endlich  in einem Eiscafé gesehen und mehr als 3 Stunden über Gott und die Welt gequatscht.
Vielen Dank nochmal für den tollen Nachmittag!  Einen schönen Sonntag euch!
Isa